Wir sind aktiv
Schlafen Sie
ruhig

Mediathek

Zukunft der Schlafmedizin

Schlafmedizin ist ein junges Fach in der Medizin. Es handelt sich um ein interdisziplinäres Querschnittfach. Das bedeutet, dass viele Fächer der Medizin, nämlich Neurologie, Psychiatrie, Kindermedizin, Hals-Nasen-Ohrenkunde, Pneumologie, Kardiologie, Physiologie mit beteiligt sind.

Denn: der Mensch schläft ein Drittel seines Lebens und Krankheiten entstehen nicht nur am Tage sondern auch aus dem Schlaf heraus. Dies kann aus vielen Organsystemen kommen. Biomedizinische Technik mit ihren neuen Möglichkeiten spielen eine große Rolle bei der Diagnostik und Erforschung des Schlafes und der Schlafstörungen.

Mit neuen Wearables und den neuen Möglichkeiten der Telemedizin finden die Ingenieurswissenschaften gerade in diesem jungen Fach der Medizin ein großes und umfassendes Betätigungsfeld...

Vollständiges Interview beim VDE Youngnet lesen

Zurück