Vorstand

Fietze

Prof. Dr. med. Ingo Fietze                                                               Vorsitzender des Vorstandes                                                           leitet seit 2005 das Interdisziplinäre Schlafmedizinische Zentrum der Klinik für Kardiologie und Angiologie an der Charité-Universitätsmedizin in Berlin. Nach dem Studium der Biomedizin-Biophysik (Moskau) und der Humanmedizin (Berlin) qualifizierte er sich in den Bereichen Pathophysiologie, Innere Medizin, Pulmologie und Schlafmedizin.Die praktische Schlafmedizin erlernte er in Marburg, San Diego und Detroit. Er steht für Themen der Schlafmedizin und -forschung in ihrer gesamten Breite: von A – wie Arzneimittelwirkung – bis Z  – wie Zähne knirschen. Professor Fietze engagiert sich in nationalen und internationalen Fachgesellschaften und Berufsverbänden und ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Stiftung Schlaf.

 

TheaThea Herold                                                                                       arbeitet in Berlin als freie Autorin und Schlafforscherin. Seit 2003 ist sie als Dozentin am Masterstudiengang Kulturjournalismus an der UdK Berlin tätig. Dem Thema Schlaf und Pause widmet sie sich seit über zehn Jahren im schreibenden und lehrenden Kontext. Ihre Arbeiten zum Thema Pause führten sie an die Cooper Union in New York und 2005/2006 nach Cork, Irland. Gemeinsam mit Prof. Ingo Fietze veröffentlichte sie das Sachbuch “Der Schlafquotient” (Verlag Hoffmann und Campe). Sie gründete 2011 zusammen mit der Diplompsychologin Sandra Zimmermann aus dem Schlaflabor der Charité die Schlafakademie Berlin. Frau Herold ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM).